Posted on

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Nicht ganz allein Zuhause 2Meine beiden Schönheiten gehen vor mir ins Wohnzimmer und flegeln sich nebeneinander auf die Couch. Ich gehe langsam mit erschlaffendem Schwanz an Ihnen vorbei zur Balkontür. Ihre fragenden Gesichter ignorierend trete ich hinaus in die warme Sommerluft und drücke auf den Schalter, welcher den Deckel zum Whirlpool öffnet. Durchs Wohnzimmerfenster sehe ich die Beiden aufstehen und neugierig näher kommen. Sitzen können wir hier auch sage ich und gleite langsam ins warme Wasser. In Sekundenbruchteilen springen beide aus Ihren Klamotten. Als ich die Luftblasen anstellen springen die Zwei auch hinein und kuscheln sich an meine Seiten. Gibt es etwas endspannenderes als ein Bad mit zwei Frauen? Ich glaube nicht.Ihre kleinen Hände erforschen meinen Körper während ihre süßen Köpfchen an meinen Schultern ruhen. Ich streichen über ihre hübschen kleinen Brüste und küsse sie abwechselnd. Ihre Händchen wandern über meine Brust, meine Bauchmuskeln und meine Oberschenkel, natürlich nicht ohne hin und wieder meinen Schwanz und meine Eier wie zufällig zu berühren. Langsam kehrt wieder leben in meine unteren Regionen, was die Beiden zu einem Lächeln bringt. Nikki greift ungeniert zu und drückt und quetscht meinen Schaft das es schon fast schmerzt. Ich frage was das werden soll und sie antwortet das sie Ihn ganz umfassen will, aber Ihre Hand nicht ganz drum kriegt.Ich grinse innerlich und küsse sie Sanft auf ihren hübschen Schmollmund. Langsam fängt sie wieder an mich zu wichsen, während Susi meine Eier krault und mir ins Ohrläppchen beißt. Ich versuche mich von den Beiden los zu reißen und aufzustehen. Sie schauen mich etwas irritiert an und ich sage, das es mit wichsen nun langsam genug sei. Erstens kann ich das Selber und Zweitens ist es nun an der Zeit für mich auch mal was zu tun. Ich ziehe Nikki in den Armen hoch und setze sie auf den Wannenrand, dann beuge ich mich über sie und küsse mich vom Hals an abwärts. Meine Zunge berührt Ihre zarte Haut und ich schmecke den leicht salzigen Geschmack. An Ihren kleinen festen Tittchen angekommen sauge ich fest an ihren Nippeln, welche sich dadurch noch mehr erhärten und aufrichten, sie stöhnt ziemlich laut auf was mich anspornt ein wenig hier zu verweilen und sie so weiter zu verwöhnen. Gerade als canlı bahis ich ihr leicht in den linken Nippel beiße spüre ich eine kleine zarte Hand die doch ziemlich heftig auf meine baumelnden Eier trifft. Ich keuche kurz auf und schaue in das freche Gesicht von Susi die mich etwas beleidigt fragt was denn nun mit Ihr sei. Ich antwortete, sie müsse sich noch einen Moment gedulden, komme aber unter Garantie auch noch an die Reihe. Langsam küsste und leckte ich mich über Nikkis flachen Bauch, spielte mit meiner Zungenspitze in ihrem Bauchnabel und kam ihrem Paradies immer näher, als mein Kopf zwischen ihre Schenkel sank, hörte ich ein erwartungsvolles Stöhnen und sah wie sehr ihre hübsche rasierte Muschi schon angeschwollen war.Meine Zunge teilte Ihre Schamlippen, was die Kleine noch lauter Stöhnen lies, als meine Zungenspitze um Ihren Kitzler kreiste schrie sie schon fast auf, Ihr Becken zuckte vor und fast hätte sie mir die Nase gebrochen. Darum zuckte ich kurz zurück und schaute nach oben. Sie keuchte und bettelte mich an weiter zu machen, also nahm ich es einfach hin und kehrte zurück ins Paradies. Susi hatte sich inzwischen neben Ihre Freundin gesetzt und massierte Ihre Titten, als ich das sah wusste ich sofort das dies nicht zum ersten Mal geschah.Meine Zunge tauchte immer wieder in die warme weiche Mädchenfotze und sowohl der Geschmack als auch der Geruch ließen meinen Schwanz pochen. Susi streckte Ihr Bein aus und spielte mit ihren kleinen Zehen an meinen Eiern, während ich Ihre Freundin langsam zum Höhepunkt leckte. Als es Ihr kam, zuckte sie wieder so heftig mit dem Becken das ich sicherheitshalber meinen Kopf aus der Gefahrenzone zurück zog und sie mit den Fingern weiter bearbeitete. Unter lautem Stöhnen und kleinen spitzen Schreien brach sie dann vor mir zusammen.Ihr Atem ging stoßweise und während ich meine Hände über ihren heißen Körper gleiten lies entspannte sie sich langsam wieder und röchelte: Das war der geilste Orgasmus den ich je hatte. Ich richtete mich langsam auf und kniete mich zwischen Ihre Schenkel, mein Schwanz schmerzte schon vor Geilheit, der Vorsaft tropfte mir von der Eichel und meine Eier waren schon fast blau. Sie spürte meine Eichel an Ihrem nassen heißen Fötzchen und stammelte nur: Bitte nicht, ich bin noch Jungfrau bahis siteleri und dein riesiger Schwanz macht mir echt Angst. Du zerreißt mich doch mit dem Ding.Etwas endtäuscht ziehe ich mich zurück und sage das sei okay. Dann widme ich mich erst mal Susi, knie mich zwischen Ihre Schenkel und fange direkt und ohne Umwege an die zweite Muschi zu lecken. Sie hat noch ein paar Härchen wie eine Landebahn über Ihrem geilen kleinen Schlitz, das finde ich zwar überflüssig, den Weg würde ich auch ohne finden, selbst im Dunkeln, aber das ist ja Ihre Entscheidung. Da Beherrschung in meinem jetzigen Zustand nicht mehr so leicht ist, lecke ich drauf los wie ein tollwütiger Hund, es scheint ihr zu gefallen, sie bäumt sich immer stärker unter mir auf, spreizt ihre Beine immer weiter und zieht mit ihren Händchen die Schamlippen weit auseinander um mir den Zugang zu erleichtern. Auch sie ist schon sehr erregt und ihr Kitzler springt mir förmlich in den Mund, Ich sauge und knabber daran bis auch sie zuckend zum Orgasmus kommt. Ein klatschendes Geräusch holt mich in die Realität zurück und als ich nach oben schaue, sehe ich den kleinen Handabdruck auf Ihren süssen strammen Tittchen. Sie braucht es etwas härter wenn sie kommt, kriege ich die ungefragte Erklärung. Ich verlasse kurz den Pool um mir ne Zigarette zu holen. Die beiden tauchen zurück ins Wasser und kuscheln sich lächelnd aneinander.Als ich zurück komme liegen sie sich in den Armen und sagen das sie zwar nicht ficken wollen, aber sich was ausgedacht hätten. Na dann lasse ich mich doch mal überraschen. Susi greift sich meinen Schwanz und Nikki meine Eier, so ziehen sie mich zurück in den Pool und Susi fängt sofort an meinen Schwanz zu lutschen, leckt mir die Freudentropfen von der Spitze, spielt mit ihrer Zunge an meinem Bändchen und saugt Ihn dann so tief sie kann in ihren kleinen geilen Mund. Ich stöhne laut auf während ihr Kopf immer schneller und härter an meinem Schwanz auf und ab gleitet. Sanft greife ich in ihre Haare und ziehe sie vorsichtig zurück.Sie schaut mich fragend an und ich sage ihr: Mädchen, mach langsam. Das ist kein Rock sondern ein Blas Konzert. Du musst nicht Headbangen, sondern langsam und genussvoll dran saugen, ruhig etwas fester und von mir aus darfst du auch schon mal ein wenig bahis şirketleri zubeißen, aber bitte nicht so hektisch, ich will es auch genießen und nicht gleich wieder losspritzen.Nikki fragt: Stimmt es, das ihr Kerle es geil findet wenn man euch dabei nen Finger in den Hintern schiebt?Das ist genau wie bei euch Frauen, von Mann zu Mann unterschiedlich. Ich kann der Sache nix abgewinnen. Es stört mich aber auch nicht. Wenn ich die Wahl habe, verzichte ich dennoch gerne.Susi probiert indes wie tief sie meinen Schwanz in sich saugen kann, was mich ein wenig zur Schnappatmung treibt. Meine pralle Eichel in Ihrem Rachen zu spüren ist schon heftig. Sie legt einen Finger an Ihre Lippen und zieht den Kopf zurück. Stolz zeigt sie Nikki ihren Erfolg und stachelt diese an: Los mach nach.Nikki schnappt mit Ihren Lippen nach meiner Eichel und saugt so fest das ich um mein Rückenmark fürchte.Immer tiefer zieht sie sich mein Ding in den Hals und hat schon bald den Finger ihrer Freundin erreicht, schafft sogar noch ein paar Zentimeter mehr. Susi greift mir an die dicken Eier und knetet sie fest durch, stöhnend warne ich die Beiden, das es mir kommt.Nikki zieht ihren Kopf zurück und fängt an mich schnell und hart zu wichsen. Dieses Mal will ich auch sehen wie es raus spritzt, sagt sie und leckt nur noch hin und wieder über meine Eichel.Meine Eier ziehen sich immer näher an meinen Körper, meine Muskeln spannen sich an und unter lautem stöhnen entlade ich mich zum zweiten Mal. Mein Saft landet mit starkem Strahl direkt in Nikkis süßem Gesicht. Sie ist etwas erschrocken als sie zum ersten Mal getroffen wird, wichst mich aber tapfer weiter, bis der letzte Tropfen aus meinem Schwanz tropft, welchen sie vorsichtig ableckt um meinen Schwanz dann noch einmal tief in ihren Mund zu saugen.Ich kann nur noch röcheln und während meine Schwanz langsam schlapp macht, sinke ich einer leichten Ohnmacht nah in mich zusammen. Wir kuscheln uns noch etwas zusammen und streicheln uns sanft, als aus einer der Beiden Hosen ein Handy zu hören ist. Nikki springt auf und nimmt den Anruf entgegen. Es ist ihre Mutter, welche sie zum Abendessen ruft. Ich organisiere schnell ein paar Badetücher und wir legen uns gegenseitig trocken. Ich bringe meine Prinzessinnen noch zur Tür und verabschiede sie mit einem langen Kuss. Beide schlagen vor, das sehr bald zu widerholen, schließlich wollen sie ja auch nicht ewig Jungfrauen bleiben und hätten jetzt echt Lust auf mehr bekommen.Mein Schwanz zuckt schon wieder bei diesen Worten.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir